Your browser is not up to date and is not able to run this publication.
Learn more

CE-KATEGORIE Europäische Richtlinie 89/686/EWG

EN 420 Allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren

EN ISO 374-1: 2016

KATEGORIE I Geringe Risiken. KATEGORIE II Mittlere Risiken. (Verletzungsgefahr), Baumusterprüfung

von zugelassener Zertifizierungsstelle.

KATEGORIE III Irreversible Risiken. (Lebensbedrohliche Gefahren), Baumusterprüfung von zugelassener Zertifizierungsstelle und Nachweis akzeptabler Qualitätssicherungspraktiken, geprüft von einer zugelassenen Zertifizierungsstelle, deren Zulassungsnummer angegeben wird.

Technische Informationen*

Handschuhkennzeichnung

Größen

Fingerfertigkeit (1 bis 5)

Unbedenklichkeit des Handschuhs

* Auf der Verpackung oder in den Benutzerhinweisen von SHOWA-Handschuhen abgedruckt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie von Ihrem Händler oder auf unserer Website www.SHOWAgroup.com

Diese Norm definiert die Leistungsanforderungen für Handschuhe, die den Träger gegen die Penetration, Permeation und Degradation durch Chemikalien und Mikroorganismen schützen. Sie klassifiziert die Handschuhe hinsichtlich ihres Schutzniveaus in drei Typen (A, B und C).

Die Europäische Richtlinie 89/686/EWG wurde von der Europäischen Verordnung (EU) 2016/425 über persönliche Schutzausrüstungen (PSA) aufgehoben. Diese Verordnung, die die Überarbeitung mehrerer PSA-Normen wie z. B. EN 388 und EN 374 bewirkt, wurde am 31. März

2016 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht und gilt seit dem 21. April 2018.

SHOWA hat alle Produkte anhand der neuen Verordnungen neu zertifiziert und diese

Änderungen werden in der technischen Dokumentation auf unserer Website wiedergegeben.

Beachten Sie, dass bei Produkten, die nach der Neuzertifizierung hergestellt wurden, die

aktualisierten Normen auf dem Aufdruck des Handschuhs aufgeführt werden. Auf Handschuhen,

die vor der Neuzertifizierung hergestellt werden, werden die alten Normen aufgeführt. Dies hat

keinen Einfluss auf die Qualität der Handschuhe, die weiterhin verwendet werden können.

EUROPÄISCHE NORMEN FÜR PSA